Kokosnuss ist die Frucht der Kokospalme und eigentlich keine echte Nuss, sondern eine einsamige Steinfrucht. Trotzdem findet sie, gerade in der Winterzeit, zunehmend stärkeren Absatz.  Als veganer Ersatz für Sahne, Kokoswasser gilt als extrem gesundes Fitnessgetränk, Kokosblütenzucker soll der perfekte Ersatz für herkömmlichen Zucker sein. Von Kokosöl ganz zu schweigen.

Tatsache ist: Kokos ist längst kein Geheimtipp mehr. In den Herkunftsländern gehört das Fruchtfleisch häufig zu den Hauptnahrungsmitteln. Es kann, auch für die Papageienfütterung, vielseitig eingesetzt werden. Frisch, aber auch getrocknet, als Scheiben oder geraspelt und weiter verarbeitet, Kokosnuss bringt eingen gewissen exotischen Flair in die Papageienküche.
Das Fruchtfleisch enthält viele Ballaststoffe, mittelkettige gesättigte Fettsäuren und Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Natrium, Kupfer, Eisen und Phosphor. Letztere finden sich auch im Kokoswasser wieder.
Aber mit 354 Kalorien auf 100g und nahezu 1/3 Fettgehalt sind die Früchte der Kokospalme auch echte Kalorienbomben und nichts für die tägliche Ernährung. Um aber gelegentlich den Geschmack der Vögel mit anderen Aromen zu verwöhnen ist die Kokosnuss eine sehr gute und keinesfalls ungesunde Wahl.

Gefüllte Kokosnuss für Wildvögel-Wintefütterung
Für Bastelfreunde, die nicht nur für die eigenen Papageien handwerklich aktiv werden, habe ich hier noch eine kleine Anleitung für gefüllte Kokosnüsse, Bilder folgen dann weiter unten, das setzt aber voraus, dass die Schale der Kokosnuss gewissenhaft und nicht brachial geöffnet wurde.

Fettfutter selbst machen: Ein beliebtes Futter ist ein Gemisch aus zwei Teilen Rindertalg bzw. Pflanzenfett und einem Teil Weizenkleie. Und so geht es:
Das Fett erhitzen und nach dem Schmelzen die Weizenkleie und evtl. Sämiereien dazu mischen. Tipp: Damit die Masse auch bei Kälte nicht hart und brüchig wird, können Sie einen Schuss Salatöl hinzugeben. Die masse kann man gut in die vorher bearbeiteten Kokosnuss-Schalen geben. Wenn Sie 5-6 Teile Talg auf 1 Teil Weizenkleie nehmen, können Sie die gießfähige Masse für Baumläufer, Schwanzmeisen und Spechte an die rissige Borke alter Bäume streichen.